Carlas Fantasie erfüllt

985Report
Carlas Fantasie erfüllt

Ich ging in den Laden und sah, dass Richard wirklich nach unten schaute und fragte ihn, was los sei. Richard hat mir erzählt, dass er gerade herausgefunden hat, dass seine Frau ihn betrügt und nicht wusste, was er tun sollte. Ich sagte ihm, wie leid es mir tut, und lud ihn auf ein paar Drinks und einen Film ein, damit meine Frau Carla und ich uns an alles erinnern konnten. Ich sagte ihm, die Kinder seien bei ihrer Tante, damit er sich keine Sorgen machen müsste, mit einem Haufen schreiender Kinder zusammen zu sein.
Richard klopfte an die Tür und meine Frau öffnete die Tür und umarmte ihn fest und sagte ihm: "Zögern Sie nicht zu fragen, ob Sie jemals etwas brauchen." Ich bot ihm einen Drink an, den er eifrig nahm. Wir unterhielten uns eine Weile über das, was passiert war und tranken viele Drinks, als meine Frau Richard fragte, ob er sich einen Film ansehen möchte. Bevor mein irgendjemand einen Vorschlag machen konnte, schrie ich auf, lasst uns Burlesque anschauen! Carla sagte, das sei einer ihrer Lieblingsfilme und sie sei sicher, dass Richard ihn wirklich mögen würde. Richard sagte, warum nicht. Ich habe nicht vor, heute Abend nach Hause zu gehen.
Carla saß neben mir auf der Couch und Rich saß auf der anderen Couch. Auf halbem Weg im Film wurde mir heiß und ich konnte sagen, dass meine Frau es auch war. Ich fing an, sie langsam zu streicheln und dann ihren Hals zu küssen. Richard sah ein paar Mal hinüber, schien aber meine Frau anzusehen. Es muss der Alkohol oder die sexy Burlesque-Frauen gewesen sein, aber ich fing an, meine Frau leidenschaftlich zu küssen und beide verloren uns im Moment. Ich hatte ihren BH geöffnet und streichelte ihre schönen vollen Brüste, während sie meinen Schwanz an der Außenseite meiner Jeans rieb, als ich ein Glas zerbrechen hörte und meinen Kopf drehte und Richard mit geöffnetem Kiefer und einem zerbrochenen Glas auf dem Boden sah.
Die Film-Credits liefen, also fragte ich ihn, wie ihm die Show gefallen hat. Er sagte, der Film sei gut, aber die letzten 15 Minuten der Show seien das heißeste, was er je gesehen habe. Ich lächelte und erzählte ihm, was für eine großartige Tänzerin meine Frau war und wie die Leute uns in den Clubs Geld gegeben haben, weil sie so gut ist. Er sagte: "Ich wünschte wirklich, ich könnte das sehen." Ich sah meine Frau an und sah Erregung in ihren Augen und sah dann die Lust in Richards Gesicht. Ich habe meine Frau gefragt, ob sie für uns tanzen möchte, wie sie es früher getan hat? Wortlos legte sie Musik auf und begann sich zu bewegen. Am Ende des ersten Songs konnte ich die Beule in Richards Hose sehen. Beim zweiten Lied kam Carla zu mir rüber und fing an, auf meinem Schoß zu schleifen und sich gekonnt zu bewegen und dann begann sie langsam ihr Hemd auszuziehen. Sie drückte mir ihre Brust ins Gesicht und rieb sich an mir, bis ich es fast nicht mehr ertragen konnte. Sie blieb plötzlich stehen und sah mich und Rich an, während sie langsam ihre Hose herunterrutschte. Sie trug jetzt nur noch ein sexy Höschen. Sie kam zu mir zurück und beendete das Lied. Sie sah mich an und ich wusste, dass sie fragte, ob sie Richard den gleichen Tanz geben könnte, den sie mir gab, und ich lächelte und nickte. Das dritte Lied kam und sie ging zu Richard hinüber und fing an ihn mit ihren Titten in seinem Gesicht zu reiben.
Ich beobachtete, wie meine Frau an einem anderen Mann rieb, und ich wusste, ich hätte aufgebracht oder wütend sein sollen, aber alles, was ich fühlte, war Aufregung. Meine Frau wollte schon immer einen Dreier mit einem anderen Mann, aber bisher war das nur eine Fantasie. Alle unsere Pornovideos zeigten 2 oder mehr Männer und eine Frau und sie kam immer, wenn die Frauen im Film doppelt begangen wurden. Bis zu diesem Moment hätte ich nie gedacht, dass ich meine Frau mit einem anderen Mann sehen könnte, aber in diesem Moment war ich noch nie so aufgeregt. Ich beobachtete, wie sich ihre Hüften mit der Musik bewegten und Richs Hände auf ihrem Körper, die sich über ihren Rücken bewegten. Der Ausdruck auf seinem Gesicht zeigte ein tiefes Verlangen, während seine Hände zu ihren Brüsten wanderten. Er berührte und küsste diese schönen Brüste zuerst, während sie ihn zu sich zog. Carla drehte sich um, damit er sehen konnte, wie ihr Arsch gegen ihn rieb. Ihr Arsch war hypnotisierend, wie er sich bewegte und an seinem Gesichtsausdruck und seiner Atmung konnte ich erkennen, dass er sich zum Abspritzen bereit machte, aber dann endete das Lied. Meine Frau kam zurück zu mir und kniete sich vor mir hin, als ich meinen strapazierten Schwanz öffnete. Sie schlang ihre Lippen darum und begann, meinen Schaft auf und ab zu bewegen, während sie mit ihrer Hand meinen Schwanz streichelte. Ich saß da ​​und beobachtete, wie sich ihr Kopf nach oben bewegte, was ich schon viele Male zuvor gesehen hatte, aber diese Erfahrung scheint neu und aufregend zu sein, weil ein anderer Mann zusah. Meine Frau kann immer sagen, wann ich kurz vorm Abspritzen bin und Sekunden bevor ich explodiert wäre, blieb sie stehen und sah mit dieser Frage in ihren Augen zu mir auf. Ich konnte es kaum schaffen, nach dem Saugen, das sie mir gerade gab, mit dem Kopf zu nicken. Ich sah, dass Richard seinen Schwanz schon raus hatte und ihn streichelte, während Carla mich lutschte. Carla bat Rich, vorbeizukommen und sich von ihrem Mann auf die Couch zu setzen.
Als er sich setzte, kniete sich meine Frau vor ihm auf die Knie und sagte, ich solle sie von hinten ficken. Ich stand auf und kniete mich hinter sie und schob meinen Schwanz in ihre klatschnasse Muschi. Ich explodierte fast in dem Moment, als ich in sie stieß, aber ich wollte ihr die Fantasie geben, die sie immer wollte. Sie stöhnte und sah mich an und lächelte dann doch Richards Schwanz in ihrem Mund. Ich beobachtete, wie sie Richs Schwanz lutschte und streichelte, während ich sie langsam von hinten fickte. Ich fing an, in sie einzudringen, während meine Eier auf ihren Arsch schlugen, während sie Richard den Blowjob seines Lebens gab. Sie ging schneller auf Richs Schwanz und dann musste ich aufhören oder Richard und ich würden zu früh abspritzen. Carla nutzte die Gelegenheit, um uns zu sagen, dass wir ins Schlafzimmer gehen sollten.
Als ich hereinkam, sagte sie mir, ich solle mich auf das Bett legen, also ging ich schnell in Position. Sie sah mich an und ließ ihre Muschi langsam auf meinen Schwanz gleiten und begann sich auf und ab zu bewegen. Sie sah mich an und gab mir einen Kuss und sagte Richard, er solle sich hinter sie stellen und seinen Schwanz in ihren Arsch stecken. Ich habe noch nie einen Mann gesehen, der sich schneller bewegte. Sie sah mir in die Augen, als Richards Schwanz in ihren Arsch glitt. Sie stieß einen Schrei der Ekstase aus und sagte uns, wir sollen sie ficken. Innerhalb von 30 Sekunden schrie sie, dass ich komme und ich hatte noch nie zuvor eine solche Ekstase gefühlt. Ich sah auf und sah die raue Erregung im Gesicht meiner Frau und wir beide schlugen sie. Sie bewegte sich und knirschte, als Rich sie von hinten hämmerte und ich ihre Muschi von unten hämmerte und sie wieder anfing zu kommen. Ich wusste, dass ich mich zum Abspritzen bereit machte, als Richard schrie „Oh mein Gott, ich werde in den Arsch deiner Frau kommen“ und in diesem Moment verlor ich es und kam härter als je zuvor, um die Muschi meiner Frau mit Sperma zu füllen.
Wir lagen alle eine Weile da, holten Luft und erholten uns. Meine Frau ging zum Aufräumen und Richard sagte mir, dass Ihre Frau großartig ist. Ja, sie ist, ich bin der glücklichste Mann der Welt.
Wir wurden alle sauber gemacht und gingen nackt ins Bett. Carla war in der Mitte mit ihrem Kopf auf meiner Brust und Rich war auf seiner Seite und hielt sie fest. Irgendwann mitten in der Nacht wachte ich auf, als meine Frau meinen bereits harten Schwanz streichelte und wusste, was als nächstes passieren würde. Sie drehte sich um und fing an, Richs Schwanz zu streicheln, bis er aufwachte. Während sie Rich aufwachte, steckte ich meinen Schwanz in die Löffelstellung in ihre Muschi und sie fing an Richs Schwanz zu lutschen. Ich zog ein und aus und genoss meine süße Muschi meiner Frau, als Carla mich fragte "Bist du bereit?" Ich sah verwirrt aus und sie fuhr fort: "Du bist dran, meinen Arsch zu ficken!" Sie setzte sich auf Rich und steckte seinen Schwanz in ihre Muschi und sagte mir, "du bist an der Reihe, großer Junge." Ich kniete mich hinter sie und rieb die Spitze meines Schwanzes über ihr enges Arschloch und ein paar Mal und glitt dann langsam hinein. Ihr Arsch war so eng und fühlte sich so gut an. Ich konnte ihren Arsch nicht so oft ficken, weil sie mir sagte, ich sei nur ein bisschen zu groß, also habe ich das wirklich genossen. Wir schlugen sie beide und sie sagte: "Ja, fick mich einfach so, schneller, härter und dann "Ja, ich komme." Die Enge in ihrem Arsch und die überwältigende Ekstase, die ich fühlte, ließen mich eine riesige Ladung in ihren Arsch schießen. Augenblicke später schrie Rich auf und schoss seine zweite Ladung der Nacht in meine Frau.
Eine Woche später wollte meine Frau einen neuen Deckenventilator bekommen, also machten wir uns auf den Weg zu Ace. Wir gingen hinein und Rich half einem Kunden, als er aufsah und uns sah. Er sagte seinem Kunden schnell, dass ein anderer Mitarbeiter ihm helfen würde und ging zu uns und sah Carla an. Es ist so schön, Sie zu sehen, ich wollte Ihnen sagen, wie großartig der Film neulich war. Carla sagte ihm, es sei ein großartiger Film und wir sollten bald einen anderen sehen. Rich sagte, ich habe einen in meinem Büro, warum schauen wir nicht nach, ob er dir gefällt. Carla sagte: "Okay, lass uns einen Blick darauf werfen." Wir gingen in Richards Büro und er kam hinter uns herein und schloss die Tür ab. Richard sagte ihr, er könne nicht aufhören, an sie zu denken, und er habe seine Frau wegen ihrer Taten nicht berührt. Er ist bereit zu explodieren, wenn er daran denkt, wie sie tanzt und wie gut sie sich fühlt, wenn er in ihr ist. „Wirklich“, sagte meine Frau. Wir haben einen neuen Deckenventilator gekauft, wie wäre es mit einem Rabatt? Er sagte ihr, dass sie es kostenlos bekommen könnte, wenn er sie nur wieder haben könnte.
Meine Frau ging zu uns beiden und sagte, lass deine Hosen fallen. Wir haben uns glücklicherweise verpflichtet und wir waren beide schon hart. Meine Frau zog ihr Hemd aus, ging dann auf die Knie und begann langsam unsere Schwänze zu lutschen und zu streicheln. Es war wirklich aufregend, mit anderen Leuten im Laden in seinem Büro zu sein. Dann stand Carla auf, zog ihre Hose aus und beugte sich über den Schreibtisch. „Ok ihr zwei ein Quickie, aber kommt nicht in mich hinein. Richard sprang nach vorne und schob seinen schmerzenden Schwanz in meine Frau. Ich ging um den Schreibtisch herum und steckte meinen Schwanz in ihren Mund. Ich beobachtete, wie Rich sie von hinten hämmerte, mit einem Blick reiner Erregung, als Carla zu mir aufsah, während sich mein Schwanz in ihrem Mund hin und her bewegte. Gott, sie war so heiß und schön. Ich konnte sehen, dass es sie überraschte, aber sie kam hart und schob meinen Schwanz tiefer in ihren Mund, um ihren Schrei zu unterdrücken. Rich sagte mir, „du bist dran“. Rich und ich wechselten die Plätze und ich glitt in die warme Muschi meiner Frau. Es dauerte nicht lange, bis meine Eier anfingen, meinen Höhepunkt zu beginnen, als ich sah, wie Rich eine Ladung auf ihre Titten schoss. Ich sah zu, bis er erschöpft war, dann zog ich ihn heraus und spritzte eine große Ladung Sperma in ihren Arsch.
Richard ging hinüber um ein paar Papierhandtücher zu holen und wir säuberten unser Sperma von meiner Frau. Wow, ich brauchte wirklich, dass Rich uns sagte, jetzt lass mich jemanden besorgen, der diesen Ventilator bekommt.
Wir verließen das Büro und Carla sagte uns, dass das ein großartiger Film sei und wir uns bald treffen und ihn uns ansehen müssten. Er sagte, wie wäre es mit heute Abend? Carla lachte, wenn du denkst, dass du dazu bereit bist!
Später in der Nacht klopfte es an der Tür und Carla stand auf, um zu antworten. Carla öffnete die Tür und war überrascht, Rich mit einem anderen Mann zu sehen. Rich sah ihr Gesicht und sagte, mach dir keine Sorgen, Jack wolle zum Abendessen vorbeikommen, aber vor dem Film gehen. Carla musterte Jack von Kopf bis Fuß und staunte und den Mann vor ihr. Er war ein großer körperlich fitter und unglaublich gutaussehender Mann Ende 20. Carla sagte Rich, dass Jack jederzeit für einen Film bleiben könnte.
Nach dem Abendessen fragte Carla, wer einen Film sehen möchte und wer eine Show sehen möchte? Welche Art von Show fragte Rich? Wir werden alle an der Show teilnehmen, aber jeder muss tun, was ich ihnen sage. Wir haben alle eifrig für die Show gestimmt. Carla ging um sich umzuziehen und trug einen sexy Teddy, der sie umwerfend aussehen ließ. Ich hatte ein Feuer entzündet und liebte es zu sehen, wie das Feuer auf ihrer Haut tanzte. Carla sagte: "Okay, alle ziehen sich aus und setzen sich auf das große Sofa." Als wir alle fertig waren, sah ich, dass wir alle große Erektionen hatten. Carla sagte uns, dass wir mit dem Streicheln oder Schwänzen beginnen sollten, wenn sie anfing zu tanzen. Ich streichelte langsam meinen Schwanz, während sie ihren Körper im Feuerschein bewegte. Ihr Tanz war wunderschön und sexy und ich sah, dass alle fasziniert waren. Sie zog ihren Teddy aus und befahl uns allen, bis kurz vor dem Abspritzen abzuwichsen. Sie fing wieder an sich zu bewegen und es dauerte nicht lange, bis ich aufhören musste. Mein Schwanz pochte und hüpfte, während Precum aus dem Kopf tropfte. Ich schaute hinüber und Rich und Jack und ihre Schwänze sahen gleich aus. Eine halbe Stunde später hatte ich fast 6 Mal abgespritzt und musste noch nie so dringend abspritzen. Carla hat die ganze Zeit für uns getanzt und erzählt, wie heiß es für uns alle war, ihr zu wichsen. Schließlich ging sie auf Rich zu und sagte zu uns allen: „Wenn ich bei dir bin, können deine Hände mich nicht berühren und die anderen beiden müssen weiter wichsen. Meine Frau setzte sich rittlings auf Rich und sah ihn an und ließ sich auf seinen Schwanz nieder. Sie bewegte sich auf und ab, dann knirschte sie eine Weile, bevor sie zu Jack ging. Sie setzte sich auf Jack und sah ihn an und sagte "Du bist ein großer Junge", als sie seinen Schwanz senkte, keuchte sie und sagte, fuck yeah. Sie bewegte sich auf und ab, als ich zusah, wie dieser große Schwanz meine Frau fickte, und ich vergaß fast, rechtzeitig aufzuhören, meinen Schwanz zu streicheln. Sie fing an, ihn zu zermahlen und kam schnell "Fick mich" brüllend. Meine Frau zog zu mir und setzte sich auch auf mich, aber als sie auf meinen großen Schwanz glitt, küsste sie mich tief und leidenschaftlich. Sie fing an zu reiben und kam über meinen ganzen Schwanz. Sie stand auf und befahl uns, die Matratze aus der Ausziehcouch zu holen und vor dem Kamin auf den Boden zu legen. Sie sagte Jack, er solle sich auf den Rücken legen und sprang auf seinen Schwanz. Nach ein paar Minuten sagte sie mir, ich solle meinen Schwanz in ihren Arsch stecken. Jake und ich fingen an, sie schneller zu ficken, als Rich vor ihr stand und seinen Schwanz in ihren Mund steckte. Sie sagte, dass unsere beiden großen Schwänze riesig in ihr waren, sich aber verdammt fantastisch anfühlten. Ich konnte sehen, dass sie sich bereit machte, wieder abzuspritzen, als sie Jack sagte, er solle seine Ladung in sie schießen und Sekunden später stöhnte Jack, als er kam. Carla kam dann wieder mit einem Verschluss. "Ok, Rich, du bist dran, auf dem Rücken." Carla rutschte auf Rich herunter und drückte mit ihrem Arsch auf meinen Schwanz. Ihr zwei fickt mich so schnell und hart wie ihr könnt. Es dauerte nicht lange, bis ich einen riesigen Orgasmus spüren konnte, der bereit war, loszulassen, als Carla schrie: „Ihr beide kommt jetzt in meine. Fast sofort haben wir geschrien und unsere riesigen Ladungen in meine Frau geschossen. Wir legten uns alle auf die Matratze und holten Luft, als Jack sagte, dass dies der intensivste Orgasmus seines Lebens war. Carla lächelte und schien vor Zufriedenheit zu glühen.

Ähnliche Geschichten

Rhythmus der Schienen

Wir verließen die Union Station gegen 20 Uhr. In dem Lied fährt der Zug morgens ab und kommt abends an. Ich schätze, die Dinge hatten sich geändert, seit Steve Goodman mit dem Zug gefahren ist und den Song geschrieben hat. Damit könnte ich leben. Seit ich zum ersten Mal Arlo Guthrie über „The City of New Orleans“ singen hörte, wollte ich diese Reise machen. Oft summte ich bei der Arbeit oder unter der Dusche die Melodie. Nun, ich war tatsächlich in dem legendären Zug, der von Chicago nach New Orleans fuhr. Wir würden gegen 6:30 Uhr morgens „das Auto in Memphis...

262 Ansichten

Likes 0

Die seltsamen Wendungen des Lebens Teil 3

Die seltsamen Wendungen des Lebens, Teil 3 Montag und Dienstag kamen und gingen, und nichts Aufregendes passierte, außer dass Sandy anrief, um zu sagen, dass sie ein nettes Angebot für das Haus von einem Paar um die 30 bekommen hatte. Ihre Kinder waren von ihrem Vater zurück, also konnte sie nicht vorbeikommen, aber wollte. Ich war montags, dienstags und mittwochs nach der Arbeit ins Fitnessstudio gegangen und hatte mich mit einer hübschen Frau in meiner Altersklasse unterhalten, die „interessant“ war und keine Ringe oder andere Beweise für Engagement hatte. Wir unterhielten uns, als ich ihr half, eine Maschine neu einzustellen, damit...

228 Ansichten

Likes 0

Fette Bastards vergewaltigen meinen Arsch – Geschichte 4

Ich wusste, dass The Fat Bastard heute hier sein würde, um seine Miete einzutreiben, und ich war mir nicht sicher, was mich erwarten würde. Ich hatte das Geld nicht, also war ich mir sicher, dass er mich wieder ficken wollte, aber ich wusste nicht, was er sonst noch wollte. Als er das erste Mal kam, hatte er mich gerade selbst gefickt, aber das zweite Mal hatte er mich auch seinem Sohn gegeben. Dies würde das dritte Mal sein und ich vermutete, dass sowohl er als auch sein Sohn mich wieder ficken wollen würden, aber ich wusste nicht, ob das ausreichen würde...

327 Ansichten

Likes 0

Saugen und Schlucken_(1)

Ich hatte schon lange daran gedacht, wie würde es sich anfühlen, einen Kerl abzublasen? Wie würde es sich anfühlen, wenn ein echter Schwanz in meinen Arsch rutscht? Ich bin 39 und verheiratet und hatte dieses Jucken noch nie richtig gekratzt. Sicher, meine Frau hat Strap-Ons benutzt, aber es fühlte sich nie richtig an. Ich musste es herausfinden, also fing ich an, nach lokalen Treffen für Männer zu recherchieren. Irgendwann fand ich einen Bi-Neugierigen, der in der Nähe lebte. Aus Datenschutzgründen nennen wir ihn David. David war ein durchschnittlich aussehender Mann, genau wie ich, wir haben ein paar Wochen online hin und...

634 Ansichten

Likes 0

Eddie, die Mutter seines Freundes & Betty

June Cleaver war Mutter von zwei gut erzogenen jungen Männern, dem 20-jährigen Waldo und dem 19-jährigen Theo. Sie war eine typische amerikanische Vorstadthausfrau, die ihren Ehemann Ward liebte und mit ihm seit über 32 Jahren verheiratet war. Die 53-jährige June hatte 40 dd Brüste, einen runden, fetten Hintern und sie war kurvig. Mit 5 Fuß 9 war sie ein großer Schluck Wasser und das ist der Grund, warum der junge Eddie Haskell sich nach der Mutter seines besten Freundes sehnte. Der 20-jährige Eddie hatte vor kurzem Hypnose entdeckt und fand heraus, dass er wirklich gut darin war. Also hatte er es...

318 Ansichten

Likes 0

Nur um über die Runden zu kommen II

Sonnenlicht, das durch das Fenster im Schlafzimmer strömt, weckt mich auf. Es ist direkt auf meinen Augen. Stöhnend rolle ich mich in meinem Schlafsack um und stopfe meinen Kopf unter mein Kopfkissen. Eine Hand rüttelt grob an meiner Schulter und Tyler wischt mir das Kissen weg. „Steh auf, Natalie! Zwing mich nicht, dich wieder zur Schule zu fahren!“ Tyler beschwert sich verzweifelt. Er rüttelt immer noch an meiner Schulter. Ich öffne meine Augen und starre ihn an. Er starrt mich an und hat immer noch nicht aufgehört, an meiner Schulter zu rütteln. Lass mich los! schnappe ich irritiert. Er schüttelt den...

276 Ansichten

Likes 0

Übergangsritus

Übergangsritus Kapitel 1 Die Beine von Jimmy Smiths Schwester wurden über jede seiner Schultern geworfen, als er hart in ihren engen Tunnel stieß. Als er nach unten schaute, konnte er den weißen Schaum sehen, der seinen Schwanz bedeckte, und das weiche, flaumige Braun ihres Schamhaars. Die Luft füllte sich mit den matschigen Geräuschen seines Schwanzes, der ihre saftige, nasse Muschi hämmerte. Ihre kleinen Brüste flogen hin und her. Ihr schulterlanges braunes Haar umgab ihr schwitzendes Gesicht. Ihre Augen ruhten auf seinen, ihr Mund öffnete sich und ein leises, wimmerndes Geräusch drang daraus hervor. Ihre vollen Hüften stießen rhythmisch nach oben und...

588 Ansichten

Likes 0

Fallout Four Futanari

Fallout Four Futanari „Da ist es, Jalbert Brothers Disposal“, sagte Brand. Paige Carter, groß, schlank, mit grauen Augen und kurzen blonden Haaren, umklammerte ihr automatisches Pfeifengewehr fester, als sie den Hügel hinauf auf die baufälligen, stückweise niedrigen Gebäude und Schrotthaufen blickte. Sie blickte zweifelnd zu ihrem Raider-Trupp hinüber. Brand stand da, das Fernglas auf die Stelle gerichtet, den 44er-Revolver im Holster an der Hüfte, fast verdeckt von der Stachelpanzerung, die er trug. Er war größtenteils stoisch und ruhig; eine Psychosucht ließ ihn gelegentlich vor Wut ausbrechen. Ein paar Meter hinter ihm stand Kimmy, eine schmächtige Frau, deren Persönlichkeit ihre Statur überwog...

596 Ansichten

Likes 0

Tätowierung

Heute ist der Tag. Ich wollte das schon seit ein paar Monaten machen und es schien einfach nie der richtige Zeitpunkt zu sein. Jetzt hat das Warten ein Ende. Ich stehe vor dem Tattoo-Studio und genieße die süße Mischung aus Vorfreude und Schrecken, die mich überflutet. Ich hole tief Luft und ziehe die Tür auf. Als ich eintrete, bin ich für einen Moment überwältigt von der heißen Luft und der verführerischen Musik, die nie zu enden scheint. Es ist jetzt Feierabend, also ist er allein im Studio und macht sich bereit, meinen Rücken zu tätowieren. In den Monaten, in denen ich...

424 Ansichten

Likes 0

College Town – Teil 4 – Mean Teens

Adam konnte Jess kaum ansehen, die mit dem Sperma eines anderen Mannes bedeckt auf dem Bett saß. Er saß auf der Bettkante und fragte sich, warum er noch nicht aus dem Zimmer geflohen war, als große weiße Kleckse von Jasons Saft von der Stirn seiner Freundin über ihre Nasenseiten und in ihr linkes Auge rollten. Er war sich nicht ganz sicher, ob seine Freundin beabsichtigt hatte, ihn zu demütigen oder ob sie nur in dem Moment gefangen war und Dinge sagte und tat, die sie nicht hätte tun sollen. Seine Gedanken wurden unterbrochen, als sie sprach. Zurücklehnen. “, bellte Jess Adam...

669 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.