SchwangerHahnreiBestialitätWahre GeschichteInzestSperma schluckenZurückhaltungAnalHardcoreGruppensex
filme xxxfilme xxxfilme pornofilme pornoporno

Fantasien XXX

Wilde Schwestern I

Kapitel 1 Als ich an diesem Wintermorgen aufwachte, konnte ich keine Minute begreifen, warum ich aufgewacht war. Es schien noch nicht lange her zu sein, seit ich geschlafen hatte. Im nächsten Moment verstand ich den Grund, als etwas Hartes gegen die Holzarbeiten meines Fensters schlug. Jemand hat Steine ​​darauf geworfen! Schimpfworte murmelnd verließ ich das Bett, legte mir einen Schal um und trat auf den Balkon hinaus. Sofort zitterte ich. Es war beißend kühl und es gab einen dicken Nebel, der alles in der Nähe einhüllte. Wer ist das Arschloch? Ich schrie. Niemand gab zu, dass sie es waren, also äußerte...

55 Ansichten

Likes 0

Freunde meiner Freundin: Amy

Hallo, mein Name ist Sam und ich möchte Ihnen eine Geschichte erzählen, die mir passiert ist. Ich übertreibe in keinem Teil davon – ich erzähle alles so, wie es passiert ist. Ich erinnere mich daran, als wäre es gestern gewesen. Ich war 15 und noch in der Highschool. Mein Leben war nichts Außergewöhnliches. Tagsüber Schule, Videospiele und danach schlafen. Ich tat; Ich habe jedoch eine Freundin, die ein Jahr jünger war als ich - 15. Ihr Name war Thu und sie war Vietnamesin. Das Beste an der Schule war die Mittagspause. Und das nicht nur, weil ich dadurch einem langweiligen Klassenzimmer...

73 Ansichten

Likes 0

Die seltsamen Wendungen des Lebens Teil 3

Die seltsamen Wendungen des Lebens, Teil 3 Montag und Dienstag kamen und gingen, und nichts Aufregendes passierte, außer dass Sandy anrief, um zu sagen, dass sie ein nettes Angebot für das Haus von einem Paar um die 30 bekommen hatte. Ihre Kinder waren von ihrem Vater zurück, also konnte sie nicht vorbeikommen, aber wollte. Ich war montags, dienstags und mittwochs nach der Arbeit ins Fitnessstudio gegangen und hatte mich mit einer hübschen Frau in meiner Altersklasse unterhalten, die „interessant“ war und keine Ringe oder andere Beweise für Engagement hatte. Wir unterhielten uns, als ich ihr half, eine Maschine neu einzustellen, damit...

228 Ansichten

Likes 0

Johns Traum wird wahr

John: John wachte gegen halb fünf morgens wieder mit einem rasenden Steifen auf. Er sah nach unten, nahm seine Hand, glitt über seine Hose und fing an, sich zu reiben. Der Grund, warum er aufwachte, war ihretwegen. Alexandria, obwohl er erst 15 und ein Neuling in der High School war, wusste er, dass er sie liebte. Alles an ihr machte ihn an; Der Geruch ihres Erdbeer-Shampoos in ihrem satten dunkelbraunen Haar, das bis knapp über ihre Schultern ging, ihre C-Cup-Brüste, ihr wunderbar straffer Arsch und ihre langen, schlanken Beine. Er erleichterte sich und wachte schließlich auf, stieg aus seinem Bett und...

234 Ansichten

Likes 0

Familienunterricht 15 von Darklord

„Guten Morgen, Sara“, sagte Josies Stimme in Saras Ohr, als sie den Hörer zwischen Kinn und Schulter hielt. „Morgen, Josie“, antwortete sie, als sie Jamey aus dem Zimmer winkte, auf dem Weg, um ein paar Vorräte für die Party zu holen. Wie geht es dir heute morgen? „Geil, wie immer“, antwortete Josie. Was ist mit Ihnen? „Oh, könnte ich sein, mit nur einem kleinen Schubs, aber Jamey macht Besorgungen und die Kinder machen wer weiß was.“ „Ja, so ziemlich das gleiche hier, außer dass die Kinder ausschlafen. Müde von zu viel Party letzte Nacht, denke ich. Vielleicht miteinander ficken. Ich weiß...

247 Ansichten

Likes 0

Rhythmus der Schienen

Wir verließen die Union Station gegen 20 Uhr. In dem Lied fährt der Zug morgens ab und kommt abends an. Ich schätze, die Dinge hatten sich geändert, seit Steve Goodman mit dem Zug gefahren ist und den Song geschrieben hat. Damit könnte ich leben. Seit ich zum ersten Mal Arlo Guthrie über „The City of New Orleans“ singen hörte, wollte ich diese Reise machen. Oft summte ich bei der Arbeit oder unter der Dusche die Melodie. Nun, ich war tatsächlich in dem legendären Zug, der von Chicago nach New Orleans fuhr. Wir würden gegen 6:30 Uhr morgens „das Auto in Memphis...

262 Ansichten

Likes 0

Glorias Verwandlung – das Fitnessstudio

Ed, ein bemerkenswert brillanter Genetiker und Arzt, arbeitete viele Jahre lang fleißig an einem großen Genforschungsinstitut mit einem bestimmten Ziel vor Augen – seine Freundin Gloria in die Frau seiner wildesten Träume zu verwandeln. Schließlich erreicht er heimlich die genetischen Durchbrüche, die er braucht, von denen der schwierigste darin besteht, genetische Modifikationen dazu zu bringen, in der Testperson und nicht nur in ihren Nachkommen zu erscheinen. Er ist begierig darauf, fortzufahren, obwohl er die Wissenschaft nicht vollständig versteht. Er konsultiert Gloria nicht, weil er glaubt, sie hätte zu viel Angst. Also beginnt er, sie mit einem Nasenspray Viren auszusetzen, die die...

291 Ansichten

Likes 0

Nur um über die Runden zu kommen II

Sonnenlicht, das durch das Fenster im Schlafzimmer strömt, weckt mich auf. Es ist direkt auf meinen Augen. Stöhnend rolle ich mich in meinem Schlafsack um und stopfe meinen Kopf unter mein Kopfkissen. Eine Hand rüttelt grob an meiner Schulter und Tyler wischt mir das Kissen weg. „Steh auf, Natalie! Zwing mich nicht, dich wieder zur Schule zu fahren!“ Tyler beschwert sich verzweifelt. Er rüttelt immer noch an meiner Schulter. Ich öffne meine Augen und starre ihn an. Er starrt mich an und hat immer noch nicht aufgehört, an meiner Schulter zu rütteln. Lass mich los! schnappe ich irritiert. Er schüttelt den...

276 Ansichten

Likes 0

Lindsays schmutzige Geheimnisse

Ohhhh! Ohhh! Ohhh! Lindsay ist immer im Himmel, wenn sie ihren liebsten langen Glasdildo mit der Wirbelkante um ihn herum hat, der in ihre enge kleine rosa Muschi ein- und ausgeht. Sie kommt jeden Tag nach Hause und braucht sie sofort nach einem langen Arbeitstag. Ihr Chef Mr. Franklin treibt sie jeden Tag in den Wahnsinn, wo sie nach Hause kommt, und treibt diesen Dildo rein, stöhnt seinen Namen und wünscht sich, es wäre sein Schwanz und sein Schreibtisch, anstatt dieser Dildo und dieses Kissen. Sie liebt es, ihren kleinen Kitzler zu reiben, wenn sie daran denkt, wie er sie auf...

274 Ansichten

Likes 0

Fette Bastards vergewaltigen meinen Arsch – Geschichte 4

Ich wusste, dass The Fat Bastard heute hier sein würde, um seine Miete einzutreiben, und ich war mir nicht sicher, was mich erwarten würde. Ich hatte das Geld nicht, also war ich mir sicher, dass er mich wieder ficken wollte, aber ich wusste nicht, was er sonst noch wollte. Als er das erste Mal kam, hatte er mich gerade selbst gefickt, aber das zweite Mal hatte er mich auch seinem Sohn gegeben. Dies würde das dritte Mal sein und ich vermutete, dass sowohl er als auch sein Sohn mich wieder ficken wollen würden, aber ich wusste nicht, ob das ausreichen würde...

327 Ansichten

Likes 0