InzestGruppensexAnalMonsterExhibitionismusTeenagerReifenBlasenBDSMTeenager männlich / Teenager männlich

Bestialität

Colleens Sumpfabenteuer

**geschrieben von meinem Freund von Imagefap, Reddwarf** Kapitel 1 4. März 1990: Robert Bo Boggs, ein schweinsäugiger, kettenrauchender Fernfahrer in den Fünfzigern, entsorgt einen weiteren Container voller Abfallchemikalien, die bei den Bemühungen zur Herstellung eines wirklich erfolgreichen Aphrodisiakums auf Pheromonbasis verwendet werden. Nach Jahren des Testens war es den Wissenschaftlern nicht gelungen, den schwer fassbaren X-Faktor zu finden, der das Medikament wirksam machen würde. Sie ließen diese Ladung Aphrodisiakum zurück und ließen sie in einem örtlichen Sumpf außerhalb der kleinen Stadt Peach Tree in Louisiana an der südwestlichen Grenze in der Nähe von Texas entsorgen. Das diskrete und illegale Abladen brachte...

148 Ansichten

Likes 0

Vickies Entführung Teil 4

Vickies Entführung Teil 4 Leute, die ihn kennen, nennen ihn Cowboy. Unbekannt für sie ist er ein Serienvergewaltiger, der hübsche, alleinstehende, reife Frauen entführt, sie vergewaltigt und ihnen nimmt, was er will, und sie dazu bringt, es zu mögen. Seine Opfer nennen ihn Gentle Rapist. Vickie, Julie, Tina und Teri sind vier seiner Opfer, die seine Identität entdeckt haben. Sie sind sich alle einig, dass seine Entführung und Vergewaltigung seiner Opfer ebenso zu ihrem wie zu seinem Vergnügen ist. Sie versuchen, sich zu entscheiden, Dinge zu verlassen, da sie hoffen, dass er sie weiterhin entführt, was ihnen einen Nervenkitzel gibt, oder...

181 Ansichten

Likes 0

Mamas verdorbene Geheimnisse 3

Vor ein paar Wochen habe ich meine Mutter beim Sex mit ihrem Hund erwischt (siehe Teil 1 von Mom's Depraved Secrets). Anfangs angewidert, ging mir das Bild später nicht mehr aus dem Kopf: Mama auf allen Vieren, ihr nackter Yoga-Körper entblößt, runder Hintern in die Luft gereckt, schwere Brüste zu Boden hängend, Hundeschwanz in ihr stecken Muschi. So heiß. Später erzählte sie mir die Geschichte, wie ihre Hundefick-Abenteuer begannen; aus einer einzigen E-Mail von ihrer Freundin (siehe Teil 2 von Mom's Depraved Secrets). Sie enthüllte auch, dass sie es gerne hätte, wenn ich sie wieder nackt sehen würde. Meine Antwort war...

717 Ansichten

Likes 0

Trients großes Abenteuer

Trents Abenteuer, Kapitel zwei Zurück im Wohnwagen knallte ich ein Bier, um darüber nachzudenken, was ich gerade gesehen hatte. Als ich auf meine Uhr sah, schätzte ich, dass Jeff, Regina und Khan seit über vierzig Minuten damit beschäftigt waren. Verdammt, ihre arme Muschi muss wund sein, ganz zu schweigen von ihrem Arsch und ihrer Kehle. Sie hatte gerade Jeffs und Khans Schwanz in jedes Loch genommen, obwohl der Hundeschwanz nicht wie Jeff in ihren Arsch eingedrungen war. Als ich draußen auf dem Grundstück war, versuchte ich, mein Telefon nicht mitzunehmen. Wir hatten einen anständigen Mobilfunkdienst, aber ich genoss es, nicht auf...

743 Ansichten

Likes 0

Fantasie verwirklicht

FANTASIE REALISIERT Sie hatte Schmerzen. Sie hat es verdient. Sie war dumm gewesen, ihre Begierden hatten ihren gesunden Menschenverstand benebelt und sie dazu gebracht, impulsiv zu handeln. Sie hatte ihn online kennengelernt und obwohl ihr Instinkt ihr von Anfang an gesagt hatte, dass er gefährlich sein könnte, aber als er beschrieb, wie er sie benutzen würde, erregte er ihr masochistisches Verlangen und sie konnte der Versuchung nicht widerstehen. Also war sie dorthin gegangen, wo er ihr gesagt hatte, und dann getan, was er ihr befohlen hatte. „Wenn Sie dort ankommen, sehen Sie einen schwarzen Van. Öffne die Hintertüren, steig ein, schließe...

941 Ansichten

Likes 0

Glückshund Ch5: Tammy fertig machen

Glückshund Ch5: Tammy fertig machen Tammy kam in ein Handtuch gehüllt aus ihrem Badezimmer. Sie hatte das meiste Blut und Sperma von ihrem Körper abgewischt. Sie hatte ihr Lieblingsspiel verloren. Sie würde einfach den ersten Kerl ficken müssen, dem sie begegnete und eine Weile bei ihm bleiben. Vielleicht würde sie den Rat ihrer Freundin befolgen und einen zuverlässigen Sechs-Zöller finden. Sie saß an einem Stuhl in der Küche mit einem Glas Milch vor sich. Der Hund war grob und brutal gewesen, aber sie dachte, dass es etwas wäre, das sie an einem Menschen hätte. Vielleicht brauchte sie wirklich einen Mann, der...

949 Ansichten

Likes 0