Zack und John

280Report
Zack und John

Zachary wartete gespannt auf die Ankunft seines neuen Babysitters. Er spielte dem neuen Babysitter immer Streiche, um ihn loszuwerden. Er war bereits 13 Jahre alt und glaubte, er könne auf sich selbst aufpassen, aber seine Eltern erlaubten es nicht und behandelten ihn wie ein Baby.
Ding Dong!
„Zachary, komm runter, um den Babysitter zu treffen“, sagte seine Mutter.
Zackary ging die Treppe hinunter und wartete darauf, eine alte Dame durch die Tür kommen zu sehen, aber er lag falsch. Eine alte Dame kam nicht durch die Tür, aber ein Teenager tat es.
„Zachary, das ist John.“ sagte Timmys Mutter. „Er wohnt die Straße runter und sagte, es würde ihm nichts ausmachen, dich zu babysitten, also mach ihm keinen Ärger.“
„Mach dir keine Sorgen, Ma’am“, sagte John. „Ich bin sicher, Zack hier wird es gut gehen.“
Zacks Mutter bedankte sich und ging zur Tür hinaus.
„In Ordnung, Zack, ich werde etwas fernsehen, also mach, was du willst, aber mach kein Chaos oder so.“ John ging zum Wohnzimmer, sprang über das Sofa und landete auf den Kissen. Er schnappte sich die Fernbedienung und schaltete den Fernseher ein.
Zack sah ihn nur an. John sah aus, als wäre er ungefähr 18 Jahre alt und hatte struppiges schwarzes Haar, das komplette Gegenteil von Zacks glattem, blondem Haar. Er war auch ziemlich groß. Zack war bereits 5'7 und John war mindestens einen halben Fuß größer als er. Er schien auch ziemlich gebaut zu sein, weil man die Muskeln in seinen Armen sehen konnte, ohne dass er sich anspannen musste. Zack war überrascht, als er spürte, wie er eine Erektion in seiner Hose bekam.
„Zak!“ schrie Johannes. „Kannst du mir einen Pop geben? Ich bin wirklich durstig."
John ging in die Küche und holte eine Cola aus dem Kühlschrank. Er ging ins Wohnzimmer, gab John die Cola und setzte sich. John öffnete die Dose und nahm einen Schluck.
„Also“, sagte Zack. "Wie alt bist du?"
„Ich bin 17“, sagte John und behielt den Fernseher im Auge.
„Warum wolltest du mich babysitten?“
„Ich brauchte etwas Bargeld“, sagte John und rieb sich über seine weißen Shorts, während er immer noch fernsah.
"Oh." Zack drehte sich zum Fernseher um und sah eine Frau, die einem Mann ihre Brüste zeigte. Dieser Film hatte eine Sexszene! Zack konnte spüren, wie sein Schwanz jetzt noch härter wurde und sah eine große Beule in Johns Shorts. Zack wandte seinen Kopf von Zacks wachsender Beule ab, wollte ihn aber wirklich anstarren, aber dann zog John seine Shorts herunter und enthüllte einen dicken 8-Zoll-Schwanz.
"Es macht dir nichts aus, wenn ich genau hier wichse, oder?" sagte John und streichelte seinen harten Schwanz.
„N-Nein, tue ich nicht“, stammelte Zack und starrte auf das riesige Glied, überrascht, dass John es einfach herauszog. Es war eine bräunliche Farbe mit einem hellrosa Kopf. Das Schamhaar drumherum war wild und buschig und so dunkel wie das Haar auf Johns Kopf. Seine Eier hingen herunter und waren nicht zu behaart.
Der Typ im Fernsehen lutschte an den Titten der Frau und sie stöhnte. Zacks Schwanz fühlte sich eng in seiner Hose an und er wollte unbedingt den Druck verringern. Also öffnete er seine Jeans und zog den Slip herunter, den er trug, und enthüllte einen harten, 4 ½-Zoll-Schwanz.
„Wow“, sagte John, „netter Schwanz.“ Zack glaubte das nicht. Es war weiß mit einem rosa Kopf und seine blonden Schamhaare ließen es so aussehen, als hätte er überhaupt keine. Seine Eier waren ziemlich klein und wenn er wichste, schien er nie viel abzuspritzen.
„Mmm“, stöhnte John, als er schneller wurde. Er sah zu Zack hinüber und fragte, ob er ihm helfen wolle.
„Ähm, ok“, antwortete Zack. "Was soll ich tun?"
„Leck mich einfach ab“, sagte John. „Es ist wirklich einfach und ich denke, es wird dir gefallen.“
Zack kniete auf den Boden und beugte sich über Johns Schwanz. Pre-cum bereits die Oberseite davon beschichtet. Zack senkte nervös seinen Kopf und leckte die Spitze von Johns Schwanz. Der Geschmack war nicht schlecht, also legte er seine Lippen um den Kopf und fing an, mehr von dem Schwanz in seinen Mund zu stecken. John stöhnte bei dem intensiven Gefühl, Zacks Mund über seinem Schwanz zu haben und zu spüren, wie seine Zunge darüber wirbelte.
„Das fühlt sich so gut an“, sagte John. "Mach weiter." Zack fing an, seinen Kopf auf und ab zu bewegen, um Johns Schwanz so weit wie möglich in seine Kehle zu bekommen. Er massierte auch Johns Eier mit seiner rechten Hand und spielte mit seiner eigenen mit der anderen.
John stöhnte erneut und legte seinen Kopf zurück. Er fing an, seine Brust unter seinem Hemd zu reiben und legte seine andere Hand auf Zacks Hinterkopf, drückte seinen Kopf etwas rauer nach unten.
„Komm schon“, sagte er. "Ich bin fast da." Zack fing an zu würgen, als Johns Schwanz weiter in seine Kehle fuhr.
„Ahh, ich komme gleich!“ stöhnte Johannes. Seine Hüften begannen sich nach vorne zu wölben und ein Bündel Sperma schoss in Zacks Kehle. Zack verschluckte sich, als mehr Sperma in seinen Mund schoss. Er nahm seinen Mund von Johns Schwanz, um zu atmen, und weitere Ströme von Sperma schossen auf seine Nase und Wange.
„Das war großartig“, sagte John. „Jetzt werde ich mich revanchieren.“ Zack saß auf der Couch, während John auf die Knie ging. Er zog sein Hemd aus und enthüllte harte Brustmuskeln und geschnittene Bauchmuskeln. Er legte sofort seinen Mund über Zacks Schwanz und begann zu saugen. Er saugte wild an Zacks Schwanz, wirbelte den Kopf mit seiner Zunge in seinem Mund herum und bekam das Ganze in seinen Mund. Er spreizte Zacks Beine und legte sie über seine Schultern und hielt seine Schenkel in seinen Händen
„Mmm“, stöhnte Zack und verspürte ein Vergnügen, das er noch nie zuvor empfunden hatte. Er spürte, wie seine Brustwarzen unter seinem Hemd hart wurden und sein Schwanz begann zu pochen. „Ich komme gleich.“
John fing an, schneller zu saugen. Zack fing an, mehr zu stöhnen und fing an, seine Hüften zu stoßen.
„Ich komme!“ schrie Zack. John fühlte, wie vier harte Schüsse in seine Kehle eindrangen und dann der Rest auf seine Lippen tröpfelte. Er nahm Zacks Schwanz aus seinem Mund und fing an, die Seiten zu lecken, um ihn abzuwischen.
„Das war großartig“, sagte Zack und schnappte nach Luft.
John stand auf und setzte sich neben ihn. Er beugte sich zu Zack und sie begannen sich zu küssen, ihre Zungen kämpften gegeneinander. Zack konnte sein Sperma in Johns Mund schmecken. Sie küssten sich einige Minuten lang, bevor sie aufhörten.
„Ich denke, wir müssen uns aufräumen.“

Ähnliche Geschichten

Nur um über die Runden zu kommen II

Sonnenlicht, das durch das Fenster im Schlafzimmer strömt, weckt mich auf. Es ist direkt auf meinen Augen. Stöhnend rolle ich mich in meinem Schlafsack um und stopfe meinen Kopf unter mein Kopfkissen. Eine Hand rüttelt grob an meiner Schulter und Tyler wischt mir das Kissen weg. „Steh auf, Natalie! Zwing mich nicht, dich wieder zur Schule zu fahren!“ Tyler beschwert sich verzweifelt. Er rüttelt immer noch an meiner Schulter. Ich öffne meine Augen und starre ihn an. Er starrt mich an und hat immer noch nicht aufgehört, an meiner Schulter zu rütteln. Lass mich los! schnappe ich irritiert. Er schüttelt den...

0 Ansichten

Likes 0

Eddie, die Mutter seines Freundes & Betty

June Cleaver war Mutter von zwei gut erzogenen jungen Männern, dem 20-jährigen Waldo und dem 19-jährigen Theo. Sie war eine typische amerikanische Vorstadthausfrau, die ihren Ehemann Ward liebte und mit ihm seit über 32 Jahren verheiratet war. Die 53-jährige June hatte 40 dd Brüste, einen runden, fetten Hintern und sie war kurvig. Mit 5 Fuß 9 war sie ein großer Schluck Wasser und das ist der Grund, warum der junge Eddie Haskell sich nach der Mutter seines besten Freundes sehnte. Der 20-jährige Eddie hatte vor kurzem Hypnose entdeckt und fand heraus, dass er wirklich gut darin war. Also hatte er es...

47 Ansichten

Likes 0

Das sexy Treffen

Du sitzt an einer Hotelbar und trägst ein schönes blaues Make-up und eine schöne braune langhaarige Perücke und weißt, dass du einen Korb mit einem schwarzen Rüschenhöschen unter deinem Kleid trägst, du fühlst dich wie ein sexy Strapsgürtel, der einige seidig weiche Netzstrümpfe hält während Sie Ihr Kleid glätten, während Sie es sich auf Ihrem hohen Barhocker aus Leder bequem machen. Du bemerkst mich auf der anderen Seite der Bar, du lächelst, ich lächle zurück und bitte den Barkeeper, dir einen Drink mit einer Schlüsselkarte zu Zimmer 6969 zu schicken, mit einer Notiz, die besagt, dass du deinen sexy versauten Arsch...

139 Ansichten

Likes 0

Geburtstagstraum

Gute Nacht, Kinder, und nochmals vielen Dank für die tollen Geschenke. Okay, Mom... und wir können dir sagen, dass du alt wirst, da du so früh ins Bett gehst. Ich bin nicht alt, ihr Gören... Ich hatte gerade einen sehr langen Tag und ich brauche meinen Schlaf. Klar, Mama, was auch immer du sagst und deine Kinder brechen in Gelächter aus, als du das Wohnzimmer verlässt und in dein Schlafzimmer zurückgehst. Sie schließen und verriegeln die Tür hinter sich, dann ziehen Sie sich aus. Eine kurze Dusche, denkst du, und dann geht es los für den dringend benötigten Schlaf. Du lächelst...

397 Ansichten

Likes 0

Saugen und Schlucken_(1)

Ich hatte schon lange daran gedacht, wie würde es sich anfühlen, einen Kerl abzublasen? Wie würde es sich anfühlen, wenn ein echter Schwanz in meinen Arsch rutscht? Ich bin 39 und verheiratet und hatte dieses Jucken noch nie richtig gekratzt. Sicher, meine Frau hat Strap-Ons benutzt, aber es fühlte sich nie richtig an. Ich musste es herausfinden, also fing ich an, nach lokalen Treffen für Männer zu recherchieren. Irgendwann fand ich einen Bi-Neugierigen, der in der Nähe lebte. Aus Datenschutzgründen nennen wir ihn David. David war ein durchschnittlich aussehender Mann, genau wie ich, wir haben ein paar Wochen online hin und...

377 Ansichten

Likes 0

Vier Jahre nach dem Thunfischfang

Es ist nun der Winter 2009 fast fünf Jahre her seit unserem tollen Angelausflug. Vielleicht haben Sie meine Geschichte über einen Thunfisch-Angelausflug gelesen, bei dem meine Frau „krank“ war und zu Hause blieb und ich ein paar Freunde von uns zum Angeln mitnahm. Es war während dieser Reise, als sie mir erzählte, dass sie sich seit oder vor vielen Jahren über meinen Schwanz gewundert hatte. Am Ende hatten wir drei großartigen Sex auf meinem Boot draußen im Meer. Fast fünf Jahre lang, also bis heute, hat keiner von uns je über diesen Tag gesprochen. Es ist ein verschneiter Februar-Samstag und wir...

401 Ansichten

Likes 0

Übergangsritus

Übergangsritus Kapitel 1 Die Beine von Jimmy Smiths Schwester wurden über jede seiner Schultern geworfen, als er hart in ihren engen Tunnel stieß. Als er nach unten schaute, konnte er den weißen Schaum sehen, der seinen Schwanz bedeckte, und das weiche, flaumige Braun ihres Schamhaars. Die Luft füllte sich mit den matschigen Geräuschen seines Schwanzes, der ihre saftige, nasse Muschi hämmerte. Ihre kleinen Brüste flogen hin und her. Ihr schulterlanges braunes Haar umgab ihr schwitzendes Gesicht. Ihre Augen ruhten auf seinen, ihr Mund öffnete sich und ein leises, wimmerndes Geräusch drang daraus hervor. Ihre vollen Hüften stießen rhythmisch nach oben und...

329 Ansichten

Likes 0

Die Massage - 2 (korrigiert)

Sarah und ich unterhielten uns auf dem Heimweg von Mike und Maria. Wir waren uns beide einig, dass wir es genossen hatten und mehr tun wollten. Ich würde wirklich gerne sehen, wie Mike dich fickt, sagte Sarah. Maria hat gute Arbeit geleistet, meine Muschi zu reinigen, nachdem er in mich gekommen ist – ich denke, es wird Spaß machen, wenn sie mich frisst. Ich möchte sehen, wie unterschiedlich es ist, von einer Frau abgesaugt zu werden – ja, und ihr auch abzusaugen. Wir waren immer noch geil, als wir nach Hause kamen. Innerhalb von Sekunden lagen wir nackt im Bett, küssten...

312 Ansichten

Likes 0

Die Gäste

Wir führten das B&B seit ein paar Jahren – wir hatten nur den Dachboden vermietet, der ziemlich in sich geschlossen war. Es brachte ein wenig zusätzliches Geld ein. Bevor wir anfingen, war ich absolut dagegen, aber als die Gäste sagten, dass sie kommen würden, gewöhnte ich mich daran und begann, es ein wenig zu genießen. Eine echte Mischung von Menschen. Manchmal fiel mir einer ins Auge und ich fantasierte oft davon, dass sie im Raum über unserem Schlafzimmer oder einem anderen sexuellen Abenteuer fickten. Dieses Wochenende hatten wir ein Paar aus Holland. Frau und Kinder waren verreist, also flog ich alleine...

276 Ansichten

Likes 0

Herausfinden (Repost)

Einführung: Wie ich über Sex gelernt habe   Es herausfinden (Repost) Von Kim Kategorie = jung, jugendlicher Mann, jugendliche Frau, wahre Geschichte, Jungfräulichkeit Dies ist eine Neufassung einer Geschichte, die ich vor einigen Jahren gepostet habe. Ich schreibe es im „Er dachte, sie dachte“-Format um, das mehrere Autoren auf dieser Seite in letzter Zeit verwendet haben. Dieses Ereignis ist mir tatsächlich vor fast 20 Jahren passiert. Ich habe ein bisschen literarische Freiheit genommen von dem, was wir damals dachten. Wie hast du von Sex erfahren? Manchmal lernen wir in der Sexualaufklärung in der Schule, manchmal setzt sich ein Elternteil mit dir...

100 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.