Meine junge geile Cousine

611Report
Meine junge geile Cousine

Ich würde sagen, dass ich ein normaler junger Mann bin. Ich mag es, wenn Mädchen mit Freunden rumhängen und einfach Spaß haben. Ich gehe zur Highschool und habe ein paar Mal Sex mit demselben Mädchen. Als ich jedoch herausfand, dass meine Cousine von La herunterkam, wusste ich, dass ich mein Mädchen nicht mehr ficken konnte. Der Name meines Cousins ​​ist Todd und um ehrlich zu sein, ich weiß wirklich nicht, wie alt er ist, aber ich würde sagen, er ist ungefähr 13. Nur in diesem Alter, um nervig zu sein, aber er schaut zu mir auf und ich mag es nicht, ihn im Stich zu lassen also wird er die nächsten drei Tage bei mir bleiben.

An dem Tag, als Todd herauskam, beschloss ich, einen Quickie mit Jill, meiner Freundin, zu machen. Es war gut und ich bemerkte, dass meine Cousine und meine Mutter in der Einfahrt anhielten, also zogen wir uns an und hingen einfach in meinem Zimmer herum, bis Todd die Treppe hinauf in mein Zimmer stürmte. Versteht mich nicht falsch, ich liebe ihn, aber er kann einfach nervig sein. Als er hereinkam, war es sehr seltsam, weil er nicht auf mich zukam und mich umarmte. Er kam und sagte einfach, was los ist. Er sah aus, als wäre er erwachsen geworden und würde langsam erwachsen werden. Dann beschloss Jill zu gehen und als sie ging, bemerkte ich, dass Todd beim Hinausgehen auf ihren Hintern schaute und es war mir wirklich egal, weil er erst 13 war.

Also blieben wir den Rest des Tages zusammen und redeten über alles, von Mädchen bis hin zu Videospielen und all dem guten Zeug. Er sagte, dass er eine Freundin hätte und mit ihr die Second-Base-Sachen gemacht habe, und ich erzählte ihm, dass ich Sex mit Jill gehabt hätte und das war’s. Ich habe ihn in dieser Nacht in meinem Bett schlafen lassen und da passierten all die guten Dinge. Er stieg in seine Boxershorts und ich auch, und wir krochen ins Bett. Als ich dann aufwachte, befand ich mich in einer sehr aufregenden Situation. Mein Cousin hatte einen Ständer, der aus seinen Boxershorts herausragte. Ich konnte nicht anders, als hinzuschauen. Es war nicht groß, aber es war einfach so schön. In dieser Nacht habe ich ihn nicht berührt oder auch nur lange angeschaut, aber ich habe einen aus dem Kopf gerissen, als ich darüber nachgedacht habe.

Am Morgen wachten wir beide ungefähr zur gleichen Zeit auf und es war überhaupt nicht seltsam. Mama kam herein und sagte, sie würde mit Todd ins Einkaufszentrum gehen, um einen Badeanzug zu holen, und es würde eine Weile dauern. Als ich das hörte, schrieb ich Jill schnell eine SMS, sie solle vorbeikommen. Sie gingen und sie kam, also beschlossen wir zu ficken, das war bei weitem das längste, weil es ein paar Stunden dauerte und es schien nicht so lange zu dauern. Ungefähr zu dem Zeitpunkt, als ich zum Doggystyle wechselte, schaute ich zur Tür hoch und da saß Todd mit der Hose um die Knöchel. Also beschloss ich, ihm eine Show zu geben und machte weiter. Als ich sah, dass er am Boden lag, bedeutete ich ihm, zum Schrank zu gehen und darauf zu warten, dass sie ging. Ich küsste sie und sagte dann, dass ihre Mutter bald zu Hause sein würde und sie gehen müsste. Sie verstand und ging.

Todd kam herein und wir sagten nicht einmal etwas darüber, was gerade passiert war. Er sagte mir, Mama müsse Fehler machen und sie habe ihn einfach abgesetzt. Also spielten wir bis zum Abendessen und dann nach dem Abendessen Videospiele. Nach dem Abendessen gingen wir auf mein Zimmer und da wurde es interessant. Ich fragte ihn, ob es ihm gefallen würde, mir dabei zuzusehen, wie ich Jill ficke, und er sagte ja. Dann fragte ich, ob er Pornos mag und er sagte wieder ja. Also setzte ich mich an meinen Computer, ging zu einer guten Website und klickte auf ein Video. Ohne darüber nachzudenken, zog ich meinen Schwanz heraus und holte mir einen runter. Ich bin mir nicht ganz sicher, warum, aber ich habe mich unter einer Decke zugedeckt und mir dann einen runtergeholt. Ich war schneller fertig als er und bemerkte, dass er in die Stadt ging, und sagte ihm dann, dass es sich besser anfühlt, wenn jemand anderes es für ihn erledigt. Er sagte ok, also setzte ich mich neben ihn, nahm seinen jungen Schwanz in meine Hand und fing langsam an, ihn zu streicheln. Er wurde richtig aufgeregt und stöhnte und zuckte vor Ekstase mit den Beinen. Nachdem ich das gesehen hatte, wartete ich, bis er kurz vor dem Abspritzen war, und hörte dann auf. Ich sah ihn an und fragte, ob jemals jemand einen gelutscht hatte, und wieder sagte er nein. Also erklärte ich ihm Sixty Nine und legte mich auf den Rücken. Dann steckte er seinen Schwanz in meinen Mund und nahm meinen in seinen. Ich war nicht wirklich an meinem Blowjob interessiert, aber ich genoss den Geschmack von ihm wirklich. Dann fing ich an, seinen festen jungen Arsch zu spüren. Es war so weich und warnend, dass ich meinen Finger hineinsteckte und seine Spalte auf und ab bewegte, um sein Arschloch zu kitzeln. Er spritzte bald in meinen Mund und ich hielt ihn dort und drehte ihn von mir weg, wo er flach auf dem Bauch lag. Und er spuckte sein Sperma in seine Spalte und rieb es in sein Arschloch. Er wusste nicht wirklich, was los war, aber ich wollte ihn gerade ficken. Ich bückte mich und leckte seine Spalte und sein Arschloch. Dann spreize ich seine Schecks und stecke meinen Schwanz hinein, noch nicht eindringend. Ich humpele nur langsam. Dann stieß ich zu und ging ein wenig hinein. Ich musste wirklich arbeiten, um reinzukommen, aber ich ging langsam vor und fickte ihn, bis ich kam. Dann leckte ich seinen Hintern noch ein wenig und spürte einfach seinen Arsch mit meinem Schwanz, es war so gut und weich. Ich konnte nicht glauben, was gerade passiert ist. Er sagte, es sei großartig und wir gingen nackt ins Bett und spielten miteinander. Er hat mich hart gemacht, also haben wir gelöffelt, und ich habe meinen Schwanz in seinen jungen Arsch gesteckt, er war warm und ich bin damit in seinem Arsch eingeschlafen. Mitten in der Nacht wachte ich mit einem sehr angenehmen Blowjob von Todd auf. Er hat mir nur einen geblasen, weil er es wollte, also kam ich nach einer Weile und fühlte mich wieder eingeschlafen. Dann wachte ich am Morgen vor einem sehr schrecklichen Ort auf. Meine Mutter stand mit dem Kinn auf dem Boden im Türrahmen. Sie sah mich an und wälzte sich nackt im Bett hin und her. Ich vertuschte mich und sagte, geh weg, und sie ging. Wir sahen uns an und zogen uns an.

Es war Zeit fürs Frühstück und wir gingen beide hinunter und setzten uns an den Tisch. Es war sehr ruhig und dann sprach sie. Ich wollte nur wissen, was los war?
Ich habe einen zweiten Teil. Wenn jemand Interesse hat, hinterlasse einfach einen Kommentar

Ähnliche Geschichten

Amy - Teil 1 - Dan

Dan dachte, dass er im Allgemeinen ein glücklicher Mann war – er hatte eine gute Beziehung zu Anna, ja, der Sex war selten und etwas routinemäßig, aber er war glücklich, wenn nicht ganz zufrieden. Dann stellte die Firma Amy ein, sie war 18 und sah ziemlich überfordert aus, vielleicht war es der erste Tag, dachte Dan, aber als er sich zu seinen Kollegen umsah, dachte er, dass es wahrscheinlich darauf zurückzuführen war, dass sie sie beim Gehen offensichtlich anstarrten an ihren Schreibtischen vorbei. Der Chef hatte in der Vergangenheit das Aussehen der Fähigkeit vorgezogen, aber keiner der Männer kümmerte sich wirklich...

1.8K Ansichten

Likes 0

Nur um über die Runden zu kommen II

Sonnenlicht, das durch das Fenster im Schlafzimmer strömt, weckt mich auf. Es ist direkt auf meinen Augen. Stöhnend rolle ich mich in meinem Schlafsack um und stopfe meinen Kopf unter mein Kopfkissen. Eine Hand rüttelt grob an meiner Schulter und Tyler wischt mir das Kissen weg. „Steh auf, Natalie! Zwing mich nicht, dich wieder zur Schule zu fahren!“ Tyler beschwert sich verzweifelt. Er rüttelt immer noch an meiner Schulter. Ich öffne meine Augen und starre ihn an. Er starrt mich an und hat immer noch nicht aufgehört, an meiner Schulter zu rütteln. Lass mich los! schnappe ich irritiert. Er schüttelt den...

1.6K Ansichten

Likes 0

Die seltsamen Wendungen des Lebens Teil 3

Die seltsamen Wendungen des Lebens, Teil 3 Montag und Dienstag kamen und gingen, und nichts Aufregendes passierte, außer dass Sandy anrief, um zu sagen, dass sie ein nettes Angebot für das Haus von einem Paar um die 30 bekommen hatte. Ihre Kinder waren von ihrem Vater zurück, also konnte sie nicht vorbeikommen, aber wollte. Ich war montags, dienstags und mittwochs nach der Arbeit ins Fitnessstudio gegangen und hatte mich mit einer hübschen Frau in meiner Altersklasse unterhalten, die „interessant“ war und keine Ringe oder andere Beweise für Engagement hatte. Wir unterhielten uns, als ich ihr half, eine Maschine neu einzustellen, damit...

1.7K Ansichten

Likes 0

Up Yours

Im August 1998 war ich 18 Jahre alt und verkaufte zu Fuß in einer kleinen Stadt in Virginia Bibeln von Tür zu Tür. Als ich weiter und weiter aus der Stadt hinausging und versuchte, etwas zu verkaufen, das jeder bereits hatte, bemerkte ich, dass es dunkel wurde und ich ungefähr 5 Meilen von der Stelle entfernt war, an der ich eine kleine Wohnung gemietet hatte. Ich beschloss, per Anhalter zurück in die Stadt zu fahren. GROSSER FEHLER!!! Als ein Lieferwagen vorfuhr und anhielt und sich die Schiebetür öffnete, wurde mir klar, dass dies vielleicht keine so gute Idee war. Da waren...

1.2K Ansichten

Likes 0

Süßer kleiner babysitter

Tammy Lovett kam in mein Haus und ich bekam fast einen harten Blick auf ihren winzigen Arsch. Sie hat einen wunderschönen 13-jährigen Knackarsch und seltsam große Titten für ihr Alter, eine gute Körbchengröße D. Sie kam in mein Haus und trug einen winzigen Minirock, der ihre süßen Arschbacken bis ganz nach unten zeigte, und ein Hemd, das so eng war, dass ihre prallen Titten fast die Knöpfe aufplatzen ließen. 'Hallo Papa!' rief sie aus. Sie nennt mich immer Daddy, so wie die meisten Leute, und ich nannte sie immer mein kleines Mädchen. „Hey Baby Girl, Aimee hat eine frühe Nacht gehabt...

943 Ansichten

Likes 0

Im Wald mit einem Teenager

Ich war auf dem Weg, das Mädchen zu treffen. Ich hatte sie noch nie zuvor gesehen, nur ein paar Mal mit ihr im Internet gechattet. Aber ich wusste, dass sie jung war – erst 16, und sie wusste, dass ich mehr als zehn Jahre älter war als sie… Ansonsten hatte ich noch nie ein Bild von ihr gesehen, obwohl sie mir gesagt hatte, dass sie sehr alt ist klein. Wir hatten uns an einer Bushaltestelle am Rande der Innenstadt verabredet. Es war ein warmer Sommertag und ich kam zu Fuß an. Ich hatte ein paar Bier getrunken, um meine Nerven zu...

1.9K Ansichten

Likes 0

Die Jungs kehren zurück!

Die Jungs kehren zurück! Es dauerte eine Woche, um einen für beide Seiten akzeptablen Zeitpunkt für Brad und Mike zu vereinbaren, um zu einem weiteren Treffen mit meiner Frau Beth zurückzukehren. Als die Jungs das letzte Mal hier waren, hatte Beth eine fantastische Zeit und freute sich sehr auf eine Wiederholung. Sie hatte mir sogar gesagt, dass sie sie direkt ins Schlafzimmer bringen würde, wo sie wirklich loslegen könnten. Ich war ein wenig verblüfft, als ich ging, um die Tür zu öffnen. Da waren Brad, Mike und zwei andere gutaussehende Typen. Brad führte mich zu Chad und Dan, die beide 18...

1.7K Ansichten

Likes 0

Vollbusige Betty

Fbailey-Geschichte Nummer 489 Vollbusige Betty Ich hatte Betty erst kürzlich kennengelernt. Die ersten beiden Male waren relativ kurz und hastig. Das dritte Mal war jedoch ein Zauber. Wir waren nicht allein, aber wir haben es geschafft, ungefähr eine Stunde im selben Raum zu verbringen. Meine Frau war bei mir sowie ein gemeinsamer Freund. Ihr Mann und ihre beiden Kinder befanden sich in einem anderen Raum, betraten aber gelegentlich für einen oder zwei Augenblicke die Küche und zogen sich dann zu größeren und besseren Dingen wie Videospielen und Fernsehen zurück. Betty ist das, was das Internet eine große, schöne Frau nennt. Sie...

1.7K Ansichten

Likes 0

Sandra nach University Pt. 1

Sandra nach der Uni von Vanessa Evans Sandra hat genug Geld verdient, um sich ein Jahr Auszeit zu nehmen. Anmerkung des Verfassers Diese Geschichte ist eine Fortsetzung meiner Geschichte „Sandra is Different“. Obwohl diese Geschichte auch für sich allein stehen könnte, ergibt sie mehr Sinn, wenn Sie zuerst „Sandra ist anders“ lesen. V Einführung Nach drei fantastischen Jahren an der Universität, in denen ich jede Menge Geld damit verdient habe, mir den Hintern zu versohlen, mich von Männern ficken zu lassen, während ich bewusstlos war, und Fickmaschinen auf Messen für Erotikausrüstung vorzuführen, beschloss ich, dass ich mir ein Jahr Zeit nehmen...

779 Ansichten

Likes 1

Ich lenkte mein Auto in die Einfahrt und parkte es neben dem meiner Mutter. Ich überprüfte mich ein letztes Mal im Rückspiegel, um sicherzustellen, dass ich nicht wie der Teufel selbst aussah, nahm das kleine Geschenk, das ich für Mama gekauft hatte, und machte mich auf den Weg zum Haus. Mein Name ist Kevin. Ich bin einundzwanzig Jahre alt und Student. Ich lebe bei meiner Mutter, die an diesem Tag einundvierzig wurde. Sie und mein Vater ließen sich scheiden, als ich klein war, und seitdem kümmert sie sich um mich. Papa besuchte uns ungefähr alle zwei Monate und ihrem Lachen und...

919 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.