Sally erwacht - Kapitel 03

1.1KReport
Sally erwacht - Kapitel 03

Ich lerne, dass bisexuell so viel Spaß macht. Möge es noch besser werden.

Der Rest der Woche folgte dem Muster der vorangegangenen zwei Tage. Ich hatte mich ohne Frage Sid und Sue hingegeben. Ich genoss es, Oralsex zu bekommen und zu bekommen, und Sid war ein großartiger Liebhaber. Es war Samstagmorgen und Sue sagte, sie müsse Lebensmittel einkaufen und würde ich gerne zu ihr kommen. Als ich ja sagte, bestand sie darauf, dass ich keinen BH oder Slip trage. Ich war etwas besorgt, stimmte aber zu, zu tun, was sie verlangte. Die Aufregung, die ich fühlte, als ich nur ein kleines Baumwollkleid und High Heels trug, war unglaublich. Meine Muschi war nass und zitterte und meine Nippel waren steinhart und sehr offensichtlich. Die Jungs starrten und es fühlte sich so gut an, das Objekt ihres Blicks zu sein.

Als wir nach Hause kamen, war ich so angetörnt. Ich hatte auf etwas Erleichterung gehofft, aber als weder Sid noch Sue sich an mir rührten, musste ich in mein Zimmer gehen und mich ausziehen. Ich muss zugeben, dass ich etwas lauter gestöhnt habe, in der Hoffnung, dass sie es hören würden. Wenn sie es taten, ließen sie es sich nicht anmerken. Wir aßen zu Mittag und Sue sagte mir, dass wir an diesem Abend etwas Besonderes machen würden. Sie sagte, was es war, aber ich war aufgeregt, als meine Vorstellungskraft in Gang kam. Was sie planten, war etwas, was ich mir nie hätte vorstellen können. Wir aßen zu Abend und es wurde ungefähr 19 Uhr und Sue sagte mir, ich solle duschen. Als ich herauskam, hatte sie das durchsichtige Kleid, das sie gekauft hatte, ausgelegt. „Setz das auf Honig und komm zum Abendessen. Mach dir keine Sorgen um Unterwäsche“. Ich ziehe es an. Ich sah in den Spiegel und ich hätte genauso gut nackt sein können. Es war aufregend.

Sue sagte mir dann, dass ich ihr und Sid und einem anderen Paar Getränke servieren würde. Ich war geschockt. Sie wollte, dass ich dieses durchsichtige Kleid trage und von anderen Leuten gesehen werde. "Es ist in Ordnung. Sie sind gute Freunde. Wir werden Karten spielen und du musst nur aufpassen, dass die Gläser aufgefüllt sind.“ Es war ungefähr 20 Uhr, als es an der Tür klingelte. Sue öffnete die Tür und ein Paar folgte ihr ins Wohnzimmer. Ich zitterte vor einer Mischung aus Angst und Aufregung. Sid sagte hallo und drehte sich dann zu mir um. „Das ist Sally“, sagte er, „ist sie nicht hübsch?“ Sue sagte dann: „Sally, das sind Andy und Trish. Ich bin mir sicher, dass der Abend heute viel Spaß machen wird.“ Ich versuchte, ruhig zu bleiben, und als sie um den Tisch saßen, holte ich Getränke für sie Sobald ich mich entspannt hatte, liebte ich die Blicke, die ich bekam.

Sid holte die Karten heraus und skizzierte das Spiel. Es stellte sich heraus, dass es Strip-Poker war und der Preis des Gewinners ich war. Sue hatte diesen Teil nicht erwähnt und ich war wirklich überrascht. Ich hatte Andy oder Trish noch nie getroffen, aber vielleicht würde mich einer von ihnen erwischen. Das war so unwirklich. Sie fingen an zu spielen und ich hielt ihre Gläser voll. Als die Nacht hereinbrach und die Kleider herauskamen, sah es so aus, als würde ich Andy kriegen, aber dann gingen die Karten gegen ihn. Sowohl Sue als auch Sid waren nackt, Andy trug seine Unterhose und Trish war in ihrem Höschen. Der letzte Deal und Andy hat verloren. Er enthüllte einen schönen harten Schwanz, aber der Gewinner war auch mit großen erigierten Nippeln beeindruckend. „Komm Schatz“, sagte Trish, „ich hoffe, du magst Muschis“. Sue sagte: „Sie macht wirklich Trish“.

Trish und ich ließen die anderen zurück und gingen in mein Schlafzimmer. Ich zog mein Kleid aus und wir gingen unter die Dusche. Sie war wirklich erfahren und küsste mich, während sie meine Muschi rieb. Natürlich habe ich den Gefallen revanchiert. Wir gingen ins Schlafzimmer und wir hörten Sue stöhnen. Verdammt, sie hatte die beiden Typen. Ich war eifersüchtig, aber bald vergaß ich, dass es Trish war und ich kam in die 69er-Position. Ich stöhnte, sie stöhnte und wir bereiteten uns beide auf einen Orgasmus vor. Ich kam zitternd und stöhnend. „Hör nicht auf. Wage es nicht aufzuhören“, murmelte Trish, aber ich hatte nicht die Absicht aufzuhören. Dann erreichte sie ihren Höhepunkt, aber keiner von uns hielt an. Am Ende kam ich dreimal und Trish zweimal.

Wir lagen auf dem Bett und umarmten uns. „Sue hatte Recht Liebling, du magst Muschis. Das war so gut. Hör zu, wie diese Schlampe Sue meinen Mann genießt“, sagte sie und lachte. „Komm schon, Schatz, lass es uns noch einmal tun. Wir stiegen wieder in unsere 69 und kamen noch zweimal, bevor Andy hereinkam und Trish sagte, es sei vielleicht Zeit, nach Hause zu gehen. Ich konnte sehen, dass sein einst so stolzer Schwanz halb erigiert war. Der Ausdruck in seinen Augen sagte mir, dass er mehr wollte. „Ist ihre Muschi lecker?“ Fragte er Trish. „Oh herrlich lecker“, antwortete sie. Als er sowohl mit Trish als auch mit mir sprach, sagte er: „Nun, holt meinen Schwanz wieder, meine Damen, damit ich etwas davon haben kann“.

Trish lächelte und begann mit seinem Schwanz zu spielen. Sie lud mich ein, mich ihr anzuschließen, nicht dass ich irgendeine Ermutigung brauchte. Es dauerte nicht lange, bis er wieder hart wurde. Er brachte mich dazu, mich auf dem Rücken auf das Bett zu legen und tauchte zwischen meine Schenkel. Er leckte fieberhaft und stimmte zu, dass meine Muschi lecker war. „Ich glaube, ich muss meinen Schwanz in diesen Honigtopf tauchen“, murmelte er. Als er meine Trish bestieg, spreizte sie mein Gesicht und zwang mich, ihre Muschi noch einmal zu füttern. Viel Stöhnen später hatten sowohl Andy als auch Trish Orgasmen. Zum Glück haben sie mich nicht vergessen, als Trish runterging und mich sauber leckte, während Andy darauf bestand, dass ich seinen Schwanz trocken lutsche.

Sue kam herein und lachte. „Ihr habt alle Spaß“, sagte sie. Andi stimmte zu. „Diese Frau weiß sicher, dass sie Muschis lecken und Schwänze lutschen muss, Sue“, sagte er, „du hast es ihr gut beigebracht, du und Sid. Ich wünschte, wir könnten länger bleiben, aber wir müssen nach Hause. Ich freue mich auf unseren nächsten Kartenabend.“ Sie zogen sich an und verabschiedeten sich. Sue kam zurück ins Schlafzimmer. „Ab unter die Dusche mit deinem Schatz“, sagte sie und begann sich auszuziehen. Es gab keinen Zweifel, dass sie beabsichtigte, mir beim Duschen zu helfen.

Sie seifte mich überall ein und fragte, ob ich eine gute Zeit gehabt hätte. Ich nickte begeistert. „Vielleicht können wir den Abend zusammen ausklingen lassen“, sagte sie und küsste mich. Ihre Zunge schob sich in meinen offenen Mund. Ich spürte, wie meine Muschi zitterte. Trotz der Zeit, die ich mit Andy und Trish verbracht hatte, wusste ich, dass ich bereit für mehr war. Es war offensichtlich, dass Sue dasselbe empfand. Zurück auf dem Bett gingen wir in die 69er-Position und beglückten uns fast eine halbe Stunde lang. Sid schaute ein paar Mal herein, kam aber nicht zu uns. Ich glaube, er sparte seine Energie für Sue auf, nachdem sie und ich fertig waren. Orgasmen waren reichlich und stark. Irgendwann schwöre ich, ich hatte drei übereinander. Ich hatte noch nie zuvor so hart cum. Sue ging und ich schlief fast sofort ein. Es war eine ziemliche Erfahrung gewesen.

Ich entschied, dass es doch nicht so schlimm war, Bi zu sein.

Ähnliche Geschichten

Juni und Juli (2. Versuch)

Es war Freitagabend um 18.30 Uhr, als ich von der Arbeit nach Hause kam. Ich wanderte im Haus umher und suchte nach Juli, meiner Frau seit 10 Jahren. Auf dem Herd kochte langsam ein großer Auflauf. Das war ein gutes Zeichen. Schließlich ging ich nach draußen auf die Rückseite des Hauses zu unserem Poolbereich. Dort auf zwei Liegen standen July und ihre enge Freundin June, beide splitternackt. „Was ist los?“, fragte ich. „June hat sich von ihrem Freund getrennt. Ich habe ihr gesagt, dass sie hier bei uns einziehen kann. Wir haben diskutiert, wie das funktionieren könnte.“ Oh! Und was hast...

1.7K Ansichten

Likes 0

Fantasie verwirklicht

FANTASIE REALISIERT Sie hatte Schmerzen. Sie hat es verdient. Sie war dumm gewesen, ihre Begierden hatten ihren gesunden Menschenverstand benebelt und sie dazu gebracht, impulsiv zu handeln. Sie hatte ihn online kennengelernt und obwohl ihr Instinkt ihr von Anfang an gesagt hatte, dass er gefährlich sein könnte, aber als er beschrieb, wie er sie benutzen würde, erregte er ihr masochistisches Verlangen und sie konnte der Versuchung nicht widerstehen. Also war sie dorthin gegangen, wo er ihr gesagt hatte, und dann getan, was er ihr befohlen hatte. „Wenn Sie dort ankommen, sehen Sie einen schwarzen Van. Öffne die Hintertüren, steig ein, schließe...

1.8K Ansichten

Likes 0

AKTUALISIERUNG UND ENTSCHULDIGUNG AN DIE LESER BITTE LESEN!!

Kurzes Update: derzeit ab Donnerstag, 1. August 2013 um 7:14 Uhr möchte ich meinen Lesern mitteilen, dass ich die Kapitel 2 und 3 neu schreiben werde. Sie werden viel detaillierter und länger, es gibt auch Szenen, die wichtig sind zur Geschichte später. die kapitel sollen bis heute ende fertig sein, werden aber höchstwahrscheinlich früher erscheinen. Kapitel vier wird bald nach Worten geschrieben und auch gepostet. Ich möchte mich auch für die Qualität meiner Arbeit entschuldigen, sie hat nicht einmal meinen Standards entsprochen, da eine meiner ersten Geschichten, die ich geschrieben habe, vorausging, dass ich zu aufgeregt war, als ich anfing, Nachrichten...

1.8K Ansichten

Likes 1

Geburtstagstraum

Gute Nacht, Kinder, und nochmals vielen Dank für die tollen Geschenke. Okay, Mom... und wir können dir sagen, dass du alt wirst, da du so früh ins Bett gehst. Ich bin nicht alt, ihr Gören... Ich hatte gerade einen sehr langen Tag und ich brauche meinen Schlaf. Klar, Mama, was auch immer du sagst und deine Kinder brechen in Gelächter aus, als du das Wohnzimmer verlässt und in dein Schlafzimmer zurückgehst. Sie schließen und verriegeln die Tür hinter sich, dann ziehen Sie sich aus. Eine kurze Dusche, denkst du, und dann geht es los für den dringend benötigten Schlaf. Du lächelst...

1.7K Ansichten

Likes 0

Saugen und Schlucken_(1)

Ich hatte schon lange daran gedacht, wie würde es sich anfühlen, einen Kerl abzublasen? Wie würde es sich anfühlen, wenn ein echter Schwanz in meinen Arsch rutscht? Ich bin 39 und verheiratet und hatte dieses Jucken noch nie richtig gekratzt. Sicher, meine Frau hat Strap-Ons benutzt, aber es fühlte sich nie richtig an. Ich musste es herausfinden, also fing ich an, nach lokalen Treffen für Männer zu recherchieren. Irgendwann fand ich einen Bi-Neugierigen, der in der Nähe lebte. Aus Datenschutzgründen nennen wir ihn David. David war ein durchschnittlich aussehender Mann, genau wie ich, wir haben ein paar Wochen online hin und...

1.6K Ansichten

Likes 0

Mein Verstand war in deiner Liebe eingefroren

Kapitel 1: Es war das schlimmste Glück, das sie bisher gehabt hatten. Ein ungewöhnlicher Schneesturm hatte sie in ihrem letzten Safehouse gestrandet und sie hatten ihren Linienflug außer Landes verpasst. Red hatte sich mit Dembe in Verbindung gesetzt, um ihm mitzuteilen, dass sie es nicht zum Flugplatz schaffen würden, wo sein Privatjet in Bereitschaft war und darauf wartete, sie nach Übersee zu entführen. Die Verzögerung würde sie zweifellos einige Unannehmlichkeiten kosten: Red hatte gehofft, inzwischen wieder mit Dembe vereint zu sein, Lizzies Nerven brannten an den Rändern, und als Krönung war Heiligabend. Er hatte diese Nacht für sie ganz anders geplant...

1.8K Ansichten

Likes 0

DER PRÄSIDENT UND DIE SEITE

Das Jahr lag ein wenig in der Zukunft und es war ein Mann im Oval Büro, das so ziemlich jede Person mit einer Vagina vögeln musste. Und sein Der Geschmack in der Muschi war schrecklich und unvernünftig. Es war also für niemanden überraschend rotblütiger Amerikaner, als er oder sie von der Geschichte des Präsident und die Seite. Ich weiß, du brennst darauf, es zu hören, also hier es ist. Sie war eine süße (aber nicht wirklich hübsche) 21-jährige Seite, die ihn daran erinnerte seiner Frau (bevor sie gegen die Wand prallte und sich ihre eigenen Hoden züchtete). Sie hat ganze drei...

1.6K Ansichten

Likes 0

Lehrer Pet_(1)

Herr Wanderer! Die Stimme meiner Englischlehrerin traf mich unvorbereitet. Ich war im Grunde ein schüchterner Typ, immer noch nicht an diesen Highschool-Zeug gewöhnt, und ich versuchte, mich aus dem Rampenlicht herauszuhalten. Da meine Eltern beschlossen hatten, in eine neue Nachbarschaft zu ziehen, musste ich ganz von vorne anfangen, Freunde zu finden. Ich musste für mein zweites Jahr an diese öffentliche Schule kommen, nachdem ich die meiste Zeit meines Lebens in einer katholischen Schule verbracht hatte. Jetzt, am Montag meiner zweiten Schulwoche, hörte sich das an, als wäre ich in irgendwelchen Schwierigkeiten. Mr. Walker! Solche Streiche werden in dieser Schule nicht toleriert...

1.6K Ansichten

Likes 0

Übergangsritus

Übergangsritus Kapitel 1 Die Beine von Jimmy Smiths Schwester wurden über jede seiner Schultern geworfen, als er hart in ihren engen Tunnel stieß. Als er nach unten schaute, konnte er den weißen Schaum sehen, der seinen Schwanz bedeckte, und das weiche, flaumige Braun ihres Schamhaars. Die Luft füllte sich mit den matschigen Geräuschen seines Schwanzes, der ihre saftige, nasse Muschi hämmerte. Ihre kleinen Brüste flogen hin und her. Ihr schulterlanges braunes Haar umgab ihr schwitzendes Gesicht. Ihre Augen ruhten auf seinen, ihr Mund öffnete sich und ein leises, wimmerndes Geräusch drang daraus hervor. Ihre vollen Hüften stießen rhythmisch nach oben und...

1.6K Ansichten

Likes 0

Fallout Four Futanari

Fallout Four Futanari „Da ist es, Jalbert Brothers Disposal“, sagte Brand. Paige Carter, groß, schlank, mit grauen Augen und kurzen blonden Haaren, umklammerte ihr automatisches Pfeifengewehr fester, als sie den Hügel hinauf auf die baufälligen, stückweise niedrigen Gebäude und Schrotthaufen blickte. Sie blickte zweifelnd zu ihrem Raider-Trupp hinüber. Brand stand da, das Fernglas auf die Stelle gerichtet, den 44er-Revolver im Holster an der Hüfte, fast verdeckt von der Stachelpanzerung, die er trug. Er war größtenteils stoisch und ruhig; eine Psychosucht ließ ihn gelegentlich vor Wut ausbrechen. Ein paar Meter hinter ihm stand Kimmy, eine schmächtige Frau, deren Persönlichkeit ihre Statur überwog...

1.8K Ansichten

Likes 1

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.