InzestVergewaltigenFiktionAnalTeenagerJungSperma schluckenEhefrauFantasieBlasen

Inzest

Ashleys Entdeckung – 2

Diese Geschichte ist fiktiv; Jede Ähnlichkeit mit realen Ereignissen ist Zufall. -------------------------------------------------- ------------ Gestern hatten meine Mutter und ich einen Plan, wie ich meinen Bruder Ryan verführen könnte. Sie glaubte, dass es für uns sicherer sei, gemeinsam zu entdecken und zu erkunden, als mit jemand anderem. Sie überzeugte mich davon, dass die Anziehungskraft, die ich zu meinem Bruder verspürte, normal sei und dass es gesellschaftlich inakzeptabel sei, diese Anziehungskraft auszuleben, aber hinter verschlossenen Türen völlig in Ordnung sei. Ich hatte den größten Teil des Vormittags in meinem Zimmer damit verbracht, aufzuräumen und über all die Dinge nachzudenken, die mir meine Mutter...

98 Ansichten

Likes 0

...

163 Ansichten

Likes 0

Ich verliere meine 13-jährige Jungfräulichkeit an meine 31-jährige Tante

Dies ist die Geschichte, wie ich meine Jungfräulichkeit an meine Tante verlor. Meine Schwester und ich hatten es als Kinder schwer, da unsere Mutter starb, als wir noch sehr jung waren. Wie Sie sich vorstellen können, kam mein Vater als Alleinerziehender nicht wirklich gut zurecht, was letztendlich dazu führte, dass wir zu meiner Tante (Reinette) und meinem Onkel (Harry) zogen, als ich 10 Jahre alt war. Sie wohnten auf einer Farm etwas außerhalb von Standerton, als wir bei ihnen einzogen. Wir hatten eigentlich keine große Wahl, da sie die einzigen Familienmitglieder waren, die keine Kinder hatten und sich immer eigene Kinder...

279 Ansichten

Likes 2

Der Office Junior – Teil 8

Meine Welt fiel mir von den Füßen. Ich stolperte zurück auf das Sofa und starrte auf Emmas Nachricht. Letzte Nacht dachte ich im betrunkenen Dunst der Lust, ich würde Becky ficken. Ich dachte, ich würde etwas tun, wozu sie mir die Erlaubnis gegeben hatte. Ich dachte, es wäre ihr Körper, den ich berührte. Ich dachte, sie wäre es, in die ich eintrat. Wie konnte ich es nicht wissen? Wusste ich das? Oh Gott...wusste ich das? Emma ist etwa einen Fuß kleiner als Becky. Becky hat blonde Haare, Emma ist dunkel. Wieso habe ich es nicht gemerkt? Wie könnte ich das tun?...

311 Ansichten

Likes 0

Zweites Abenteuer mit meiner Tochter

Die nächste echte Chance, Sex mit Karen zu haben, war über die Weihnachtszeit. Wir hatten einige ruhige Zeiten zusammen, aber sie dauerten nicht sehr lange, wie zum Beispiel die Zeit, als Karen mir auf dem Weg zur Arbeit im Auto einen geblasen hat. Sie bat mich, in einer Seitenstraße in der Nähe des Hotels zu parken, da sie sich unterhalten wollte. Aber ich war überrascht, als sie, anstatt zu plaudern, meinen Schwanz aus meiner Hose holte und anfing, ihn dort und dann im Auto zu lutschen. Ich hatte solche Angst, dass jemand sehen könnte, dass ich nicht lange durchgehalten habe. Aber...

367 Ansichten

Likes 0

Wird das meinen Freund begeistern?

Fbailey-Geschichte Nummer 551 Wird das meinen Freund begeistern? Sie betrat mein Schlafzimmer und ich bekam sofort einen Steifen. Diese alten dünnen weißen Strumpfhosen zeigten alles, was sie zu bieten hatte, und ihr Arm lag über ihren Brüsten und bedeckte ihre Brustwarzen. Juliette fragte: „Wird das meinen Freund erregen?“ Ich antwortete: „Darauf kannst du wetten. Du bist oben ohne und deine Muschi ist in diesen Dingern deutlich zu sehen.“ Juliette antwortete: „Du bist ein Arschloch. Ich bin nicht oben ohne, du kannst meine Brustwarzen nicht sehen und du kannst meine Muschi unmöglich so deutlich sehen.“ Ich sagte: „Okay, aber ich kann es...

353 Ansichten

Likes 0

Der Fick eines Großvaters

Ich winkte meinem Großvater zu, als er scheinbar erwartungsvoll lächelnd dastand. Er hatte sich vor ein paar Monaten gerade von meiner Großmutter scheiden lassen und war daher froh, als er erfuhr, dass ich zu Besuch kam. Ich lächelte, als ich auf ihn zulief, um ihn zu umarmen. Ich trug ein durchsichtiges rosa Hemd, das meine Brustwarzen zur Geltung brachte, und einen Tarn-Minirock in verschiedenen Grüntönen mit normalen rosa Flip-Flops. Es war extrem kalt, wenn man bedenkt, dass es Winter war, aber das schien mir nichts auszumachen. Großvater musterte mich von oben bis unten. „Brrrrr. Ist dir in diesem Outfit nicht kalt?“...

634 Ansichten

Likes 1

Babysitten ist scheiße – Kapitel Eins

Babysitten ist scheiße (Kapitel eins) Matthew hatte bessere Pläne für einen Freitagabend, als bei seiner jüngeren Schwester Laura und ihrer besten Freundin Bella zu sitzen und zu babysitten. Seien wir ehrlich, Babysitten ist scheiße. Vor allem, wenn man bedenkt, dass er fast 18 war, aber seine Mutter andere Ideen für ihn hatte. Er konnte nicht nur nicht ausgehen, sondern musste auch das Haus aufräumen und Tee für sie drei kochen. Er wollte nichts Besonderes kochen, nur ein paar Burger und Pommes oder so einen Scheiß. Er hatte geplant, heute seine Freundin Lorraine zu besuchen, aber laut Mama „ist es wichtiger, sich...

390 Ansichten

Likes 1

Sam & Alicia 2

Nachdem sich unsere Familien an den Gedanken gewöhnt hatten, dass Alicia und ich bei jeder sich bietenden Gelegenheit vögelten, und Alicia die Pille sicher eingenommen hatte, gewöhnten wir uns an eine angenehme Routine. Alicia aß mit meiner Familie und schlief jeden Montag-, Dienstag- und Mittwochabend in meinem Bett. Zum Glück kauften mir meine Eltern das größte Bett, das in mein kleines Schlafzimmer passte. Am Donnerstag-, Freitag- und Samstagabend war ich bei Alicias Familie und in ihrem Bett. Dank ihrer Mutter und ihres Vaters hatte sie jetzt auch ein größeres Bett. Meine Mutter und Alicias Mutter bestanden beide darauf, dass wir die...

470 Ansichten

Likes 0

Becoming Mommy's Bitch Teil. 3

Ich weiß nicht, wie lange ich in einer selbstgemachten Pfütze gelegen habe, bis sich in meinem Kopf nichts mehr drehte. Als mein Kopf klar wurde und ich darüber nachdachte, was passiert war, spürte ich, wie mein Gesicht vor Verlegenheit zu brennen begann, und ein Entsetzen erfüllte meinen Magen, als ich daran dachte, dass jemand wusste, dass ich Damenunterwäsche trug … aber gleichzeitig begann ich es zu tun spüre, wie sich mein Schwanz jetzt schon vertraut bewegte, als er wieder steifer wurde. Ich wusste, dass ich alles aufräumen musste, also zog ich alle Klamotten aus und machte mich auf den Weg in...

443 Ansichten

Likes 0